Fenninger zurück auf Skiern

Aufmacherbild
 

Anna Fenninger steht nach zweiwöchiger Verletzungspause aufgrund von Knieschmerzen wieder auf Skiern. "Anna war nur frei fahren", erklärt ÖSV-Damencheftrainer Jürgen Kriechbaum. In den kommenden Tagen will die Weltcup-Titelverteidigerin aber wieder im Renntempo trainieren. Der Start beim Weltcup-Auftakt am 24. Oktober in Sölden ist nicht in Gefahr. Wo die 26-Jährige die finale Vorbereitungsphase absolviert ist unklar, ein Training auf dem Rennhang ist aufgrund der Schneelage nicht möglich.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen