Niederlage für Raffls Flyers

Aufmacherbild
 

Die Philadelphia Flyers kassieren in der NHL eine 1:4-Niederlage gegen die New Jersey Devils. Nach Schenns Führung (36.) drehen Zajac (39./PP, 43./PP), Palmieri (42.) und Greene (60./EN) die Partie. Michael Raffl bleibt in 12:18 Minuten Eiszeit ohne Scorerpunkt. Die New York Islanders unterliegen den Carolina Hurricanes mit 2:3, Tampa Bay muss sich Colorado mit 1:2 geschlagen geben. Die Pittsburgh Penguins behalten gegen die Buffalo Sabres knapp mit 4:3 die Oberhand.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen