Feldkirch fegt Jesenice weg

Aufmacherbild
 

Die VEU Feldkirch hat in der sechsten Runde der Inter-National-League die Tabellenführung prolongiert. Jesenice wird mit 5:1 (2:0,1:1,2:0) auf die Heimreise geschickt, der Vorsprung auf Bregenzerwald beträgt sechs Punkte. Der Zweite zieht mit einem 4:0 (0:0,3:0,1:0) über den HK Slavija nach. Die Zeller Eisbären unterliegen hingegen einem internationalen INL-Team. Beim HK Celje gibt es ein 1:2 (1:0,0:1,0:1). Der KSV unterliegt Kitzbühel daheim mit dem gleichen Ergebnis (0:1,1:1,0:0).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen