Murray überholt Federer

Aufmacherbild
 

Andy Murray (GBR) überholt in der aktuellen ATP-Weltrangliste Roger Federer (SUI) und ist neue Nummer zwei der Tennis-Welt. Rafael Nadal (ESP) tauscht mit David Ferrer (ESP) und ist Siebenter. Neu in den Top 10 ist Kevin Anderson (RSA) als Zehnter. Peking-Sieger Novak Djokovic (SRB) bleibt unangefochten an der Spitze. Dominic Thiem stellt als 18. seine beste Platzierung ein. Andreas Haider-Maurer macht vier Ränge gut und ist 60. Jürgen Melzer liegt als 130. nur noch 34 Ränge vor Bruder Gerald.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen