Djokovic folgt Tsonga ins Finale

Aufmacherbild
 

Das Endspiel des ATP-1000-Turniers von Shanghai (4,783 Millionen Dollar) werden am Sonntag der Weltranglisten-Erste Novak Djokovic und der Franzose Jo-Wilfried Tsonga bestreiten. Der topgesetzte Serbe erteilt dem an drei gereihten Schotten Andy Murray mit 6:1, 6:3 eine bittere Lehrstunde und erhöht damit im Head-to-Head auf 20:9. Zuvor zwang Wien-Starter Tsonga überraschend den spanischen Rafael Nadal mit 6:4, 0:6, 7:5 in die Knie. Djokovic führt im Head-to-Head mit 13:6.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen