Federer bezwingt Nadal im Finale

Aufmacherbild
 

Roger Federer feiert nach 2006, 2007, 2008, 2010, 2011 und 2014 seinen siebten Titel beim ATP-500-Turnier in Basel. Der topgesetzte Schweizer behält bei seinem Heim-Event im Finale mit 6:3, 5:7, 6:3 die Oberhand gegen Rafael Nadal (ESP/3). "King Roger" ist die ganze Partie über überlegen, strauchelt aber einige Male bei den "Big Points" (3 von 7 Breakbällen genutzt). Nach 2:03 Stunden entscheidet Federer das erste Duell seit fast zwei Jahren mit Nadal (Australian Open 2014) für sich.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen