Teamsprint-EM-Gold für Wiggins

Aufmacherbild
 

Der ehemalige Tour-de-France-Sieger Bradley Wiggins führt den britischen Bahnvierer bei der Bahnrad-EM in Grenchen zur Goldmedaille. Wiggins, Jonathan Dibben, Owain Doull und Andrew Tennant setzen sich im Teamsprint mit einer Zeit von 3:55,243 Sekunden deutlich gegen das Schweizer Quartett aus Silvan Dillier, Stefan Küng, Frank Pasche und Thery Schir (3:57,245) durch. Bronze sichert sich Dänemark im Duell mit Frankreich. Nach fünf Titeln in Folge reicht es für Deutschland nur für Rang fünf.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen