Fast 100 km/h beim Windsurfen

Aufmacherbild
 

Antoine Albeau schraubt den Geschwindigkeits-Weltrekord im Windsurfen ein weiteres Mal nach oben. Der Franzose zaubert in Lüderitz in Namibia 98,66 Stundenkilometer (53,27 Knoten) auf das Wasser und kratzt damit an der magischen 100-km/h-Schallmauer. Damit steigert der 43-Jährige seine Bestmarke aus dem Jahr 2012 um knapp fünf Stundenkilometer (93,75). Diesen hat er ebenfalls in Lüderitz aufgestellt, wo es speziell für Speed-Rekorde geschaffene Wasserkanäle gibt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen