Liu Jia im Viertelfinale out

Aufmacherbild
 

Für Österreichs Vorzeige-Tischtennis-Dame Liu Jia ist beim Weltcup im japanischen Sendai im Viertelfinale Endstation. Die Linzerin muss sich der Lokalmatadorin Kasumi Ishikawa, aktuelle Nummer fünf der Welt, nach einer 2:1-Satzführung noch mit 2:4 (-8,6,5,-15,-3,-7) geschlagen geben. Im Achtelfinale setzte sich Liu Jia zuvor gegen die Koreanerin Seo Hyowon klar mit 4:1 (-9,9,9,5,7) durch. Bei ihrer zehnten Weltcup-Teilnahme erreichte die Österreicherin zum fünften Mal das Viertelfinale.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen