WM-Gold für US-Turnerinnen

Aufmacherbild
 

Die US-Damen holen am Dienstag in Glasgow zum fünften Mal Gold im Teambewerb. Angeführt von Simone Biles (176,164 Punkte) lassen die Amerikanerinnen China um mehr als fünf Zähler hinter sich. Bronze geht an Großbritannien. Die 18-jährige Biles verbucht am Sprung, am Balken und auf dem Boden jeweils den Tageshöchstwert. Am Donnerstag will die Texanerin im Mehrkampf nach ihren Titeln 2013 und 2014 als erste Athletin den Hattrick landen. Österreichs Damen belegten nach der Quali Rang 23.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen