Rugby: Europa droht Total-K.o.

Aufmacherbild
 

Die europäischen Teams gehen als Außenseiter ins Viertelfinale der Rugby-WM. Durch die 9:24-Niederlage gegen Irland muss der schwächelnde Vize-Weltmeister Frankreich bereits am Samstag in der Final-Neuauflage von 2011 gegen Titelverteidiger Neuseeland ran. Die britischen Teams aus Wales und Schottland hoffen gegen Südafrika bzw. Australien auf eine Überraschung. Die starken Iren dürfen sich aus europäischer Sicht noch die besten Chancen ausrechnen. Sie spielen gegen Argentinien.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen