Suljovic überrascht in Dublin

Aufmacherbild
 

Mensur Suljovic setzt zum Auftakt des Darts World Grand Prix in Dublin ein Ausrufezeichen. Der Wiener setzt sich nach Satz-Rückstand gegen den an Nummer sechs gesetzten Engländer James Wade noch mit 2:1 durch. Suljovic überzeugt gegen "The Machine" vor allem mit einer extrem starken Quote beim Auschecken (sechs der ersten sieben). In der zweiten Runde bekommt es der Österreicher nun mit Simon Whitlock zu tun, der in seinem ersten Spiel mit Andrew Gilding (2:0) keine Probleme hat.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen