Ouschan holt WM-Silber im 9-Ball

Aufmacherbild
 

Billard-Ass Jasmin Ouschan wird bei der 9-Ball-Weltmeisterschaft in Guilin erst im Finale gestoppt und darf sich über Silber freuen. Die 29-jährige Kärtnerin unterliegt im Kampf um Gold der chinesischen Titelverteidigerin Liu Shasha 4:9. Im Achtelfinale stand Ouschan gegen die Philippinin Chezka Centeno nach 1:6-Rückstand kurz vor dem Aus, gewann mit 9:7. Im Viertelfinale setzte sie sich gegen Pan Xiaoting (CHN) 9:6 durch, das Halbfinale gegen Chihiro Kawahara (JAP) entschied sie 9:8 für sich.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen