A. Ouschan schreibt Geschichte

Aufmacherbild
 

Albin Ouschan trägt sich einmal mehr in die Geschichtsbücher des heimischen Billardsports ein. Der Kärntner qualifiziert sich als erster Österreicher für den Mosconi Cup. In einem viertägigen Wettstreit matchen sich dort die besten Billard-Spieler Europas mit jenen aus Amerika, ähnlich dem Ryder Cup im Golf. Bei den US Open reicht dem 25-Jährigen Rang 17, um sich zu qualifizieren. Der Mosconi Cup wird von 7. bis 10. Dezember in Las Vegas ausgetragen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen