Weltcup-Finale mit 4 OeSV-Booten

Aufmacherbild
 

Mit den 470ern Lara Vadlau/Jolanta Ogar, Matthias Schmid/Florian Reichstädter, David Bargehr/Lukas Mähr sowie dem 49er-Boot Nico Delle Karth/Niko Resch haben sich vier OeSV-Boote für das ab Mittwoch vor Abu Dhabi stattfindende Weltcup-Finale der Segler qualfiziert. Pro Klasse sind die Teilnehmerfelder auf 20 Teams beschränkt, den Siegern winken 10.000 Dollar Preisgeld. Vadlau\/Ogar, die nach ihrem 2. WM-Titel als Favoritinnen starten, werden wie vor Haifa wieder von Larry Suter betreut werden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen