Zaiser und Brandl auf Rang 7

Aufmacherbild
 

Lisa Zaiser (200 m Lagen) und David Brandl (400 m Kraul) landen am Montag beim Schwimm-Weltcup in Doha im Endlauf jeweils auf Rang sieben. Die Kärntnerin schwimmt 2:14,93 Minuten, der Sieg geht an die Ungarin Katinka Hosszu (2:10,22). Der Oberösterreicher schlägt nach 3:52,51 Minuten an, der Brite James Guy gewinnt in 3:46,76. Jördis Steinegger belegt über 200 m Rücken in 2:15,88 Platz acht. Die Australierin Emily Seebohm siegt in 2:07,19 Minuten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen