Mayr unterbietet Olympia-Limit

Aufmacherbild
 

Andrea Mayr unterbietet bei ihrem Marathon-Comeback in Frankfurt am Main das Olympia-Limit. Österreichs Rekordhalterin belegt in 2:33:28 Stunden den zehnten Platz und damit deutlich unter der geforderten Zeit für Rio 2016 von 2:34:00. Für die 36-Jährige war es der erste Marathon seit jenem bei den Olympischen Spielen 2012 in London. Die Siege gehen mit Gulumne Tollesa Chala (2:23:12) bzw. Sisay Lemma Kasaye (2:06:26) an Läufer aus Äthiopien.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen