Presidents Cup bleibt spannend

Aufmacherbild
 

Die USA gehen beim Presidents Cup mit einer hauchdünnen 9,5:8,5-Führung in die zwölf entscheidenden Einzel-Matches am Sonntag. Beim Golf-Vergleichs-Wettkampf in Incheon (KOR) holen sowohl die US-Amerikaner als auch das "International Team" (ohne Europa) am Samstag je vier Punkte. Die Südafrikaner Louis Oosthuizen/Branden Grace gewinnen ihre Foursome- und Fourball-Partie und bleiben somit ungeschlagen. Jordan Spieth holt mit Dustin Johnson bzw. Patrick Reed zwei Punkte für die USA.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen