Wiesberger überholt Chris Kirk

Aufmacherbild
 

Wenig Bewegung in der Golf-Weltrangliste: Lediglich dem Iren Shane Lowry (von Platz 21 auf 18) und Bernd Wiesberger (von 28 auf 27) gelingt in den Top-30 eine Verbesserung. Der Burgenländer (3,16 Punkte), der am Donnerstag in Oberwart den 30. Geburtstag feierte und am Samstag beim Abschluss-Event der 2. Auflage des Red Bull Final 5 in Bad Tatzmannsdorf als Stargast mitwirkte, überholt Chris Kirk (USA/3,15). Jordan Spieth (USA/12,55) führt im Ranking weiter hauchdünn vor Jason Day (AUS/12,53).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen