Ryder Cup: Entscheidung vertagt

Aufmacherbild
 

Die Entscheidung über die Vergabe des Ryder Cups 2022 fällt nicht vor dem 8. Dezember. Die ursprünglich für Ende Oktober oder Anfang November anvisierte Verkündung des Siegers wird verschoben, da der neue European-Tour-CEO Keith Pelley allen vier Bewerbern noch selbst einen Besuch abstatten möchte. In Österreich wird der Kanadier um den 11./12. November erwartet. Neben Österreich, das sich mit dem Golfclub Fontana bewirbt, sind noch Deutschland, Italien und Spanien im Rennen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen