Mehr internationale NFL-Spiele

Aufmacherbild
 

Die Team-Eigentümer der NFL haben sich bei einem Meeting zu den Spielen außerhalb der Vereinigten Staaten bekannt. Die Verlängerung der alten Vereinbarung bis 2025 ist beschlossene Sache. "Die Fans in Großbritannien haben überragend auf die Spiele reagiert, die wir seit 2007 in London austragen. Sie wollten mehr, und wir haben ihnen diesen Wunsch erfüllt", sagt Commissioner Roger Goodell. Auch in anderen Ländern soll gespielt werden, Deutschland und Mexiko sind die heißesten Kandidaten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen