Colts-QB Luck sechs Wochen out

Aufmacherbild
 

Die Indianapolis Colts müssen zwei bis sechs Wochen auf ihren Quarterback Andrew Luck verzichten. Der NFL-Star zieht sich im vierten Viertel gegen die Denver Broncos einen Niereneinriss zu. "Andrew war nach dem Spiel angeschlagen, Montag hat er sich aber noch viel schlechter gefühlt, also haben wir ihn untersuchen lassen", so Coach Pagano. Eine Operation bleibt Luck aber offensichtlich erspart. Matt Hasselbeck, der heuer bereits für zwei Spiele einspringen musste, wird Luck vertreten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen