Doppler/Horst im Viertelfinale

Aufmacherbild
 

EM, Tag 4 - Zwei ÖVV-Duos im Achtelfinale

Aufmacherbild
 

Clemens Doppler und Alexander Horst sorgen für das rot-weiß-rote Highlight am vierten EM-Tag in Cagliari.

Die beiden Routiniers schlagen die Weltmeister Brouwer/Meeuwsen und ziehen ins Viertelfinale ein.

Freuen dürfen sich auch Tobias Winter und Lorenz Petutschnig: Das jüngste Duo der EM schafft es ins Achtelfinale. Dort ist allerdings gegen ein niederländisches Duo Endstation.

>>>LAOLA1.tv überträgt täglich von Court 1 und Court 2 LIVE<<<

Der Freitag im Überblick:

 

Doppler/Horst vs. Brouwer/Meeuwsen


Winter/Petutschnig vs. Stiekema/Varenhorst 0:2

Lorenz Petutschnig und Tobias Winter scheitern im Achtelfinale.

Die ÖVV-Youngsters unterliegen Jon Stiekema und Christiaan Varenhorst (NED/11) klar mit 13:21 und 11:21. Damit landet das jüngste Duo der diesjährigen Titelkämpfe bei der ersten Teilnahme an einer EM auf Rang neun.

Clemens Doppler und Alexander Horst kämpfen sich ins Viertelfinale. Die beiden ÖVV-Routiniers schlagen Brouwer/Meeuwsen (NED) mit 21:17, 17:21, 15:13 und feiern im sechsten Duell mit den Weltmeistern den ersten Sieg.

Bis Mitte des zweiten Satzes liegen Doppler\/Horst voran, danach übernehmen die Niederländer mit druckvollem Service das Kommando. Im Entscheidungssatz kämpfen sich die Österreicher nach 5:8-Rückstand zurück. In der Schlussphase sticht die "Waffe" Service wieder (2 Asse). Den zweiten Matchball verwandelt Horst im zweiten Anlauf zum Sieg.

Gegner im Viertelfinale sind Grzegorz Fijalek und Marius Prudel (Sa., 13:30 Uhr LIVE auf LAOLA1.tv). Die beiden Polen gewinnen ihr Achtelfinale gegen Gabathuler/Gerson (SUI) klar mit 21:10, 21:14. Das Duell gab es zuletzt im Finale von Baden, dort hießen die Sieger Fijalek/Prudel.

Alex Horst: "Wieder ein offener Schlagabtausch. Wir haben im ersten Durchgang besser serviert, sie im Zweiten! Eigentlich unglaublich, dass wir nach der Verletzungspause nun bei der EM schon wieder ums Semifinale spielen."

Clemens Doppler: "Die Niederländer zählen nicht zu unseren Lieblingsgegnern, daher ist der Sieg extrem hoch einzuschätzen!"

Robert Nowotny: "Die Jungs haben heute bei extrem schwierige Bedingungen die Nerven behalten und bis zum Schluss an den Sieg geglaubt! Ich bin extrem stolz, dass sie die Windspieler aus den Niederlanden besiegt haben!"

Winter/Petutschnig vs. Ingrosso/Ingrosso

Nach Doppler/Horst ziehen auch Lorenz Petutschnig und Tobias Winter ins Achtelfinale der Beachvolleyball-EM in Cagliari ein.

Das jüngste Herren-Duo der EM setzt sich in der Zwischenrunde gegen Paolo und Matteo Ingrosso (ITA/26) mit 21:15, 19:21, 15:10 durch. Im Achtelfinale treffen die ÖVV-Youngsters auf Stiekema/Varenhorst.

Doppler/Horst vs. Marcos/Garcia

Clemens Doppler und Alexander Horst stehen im Achtelfinale.

Die beiden ÖVV-Routiniers setzen sich in der Zwischenrunde gegen die Spanier Marcos/Garcia klar mit 21:16, 21:17 durch.

Im Achtelfinale treffen Doppler/Horst auf Brouwer/Meeuwsen (Court 2, ab 14 Uhr LIVE auf LAOLA1.tv). Die niederländischen Weltmeister gewannen in der Gruppenphase alle drei Spiele.

Huber/Seidl vs. Semenov/Krasilnikov

Alexander Huber und Robin Seidl scheitern in der Zwischenrunde.

Die beiden Kärntner müssen sich dem russischen Duo Konstantin Semenov und Viacheslav Krasilnikov mit 16:21, 16:21 geschlagen geben und beenden die EM auf Rang 17.

Müllner/Wutzl - Dittelbach/Koreng

Auch für Daniel Müllner und Jörg Wutzl ist in der Zwischenrunde Endstation.

Das Duo muss sich Eric Koreng und Finn Dittelbach (GER/19) mit 16:21, 18:21 geschlagen geben.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen