Europe Cup: 3. Pleite für Bulls

Aufmacherbild
 

Die Kapfenberg Bulls müssen im FIBA Europe Cup die dritte Niederlage im dritten Spiel einstecken. Das Team von Head Coach Michael Schrittwieser liefert gegen den italienischen Klub Cantu eine starke erste Halbzeit ab, beim Stand von 24:24 geht es in die Pause. Nach einem katastrophalen dritten Viertel, in dem sich die Italiener einen 17-Punkte-Vorsprung erspielen, müssen sich die Bulls jedoch mit 70:85 geschlagen geben. Bester Werfer auf Seiten der Steirer ist Filip Krämer mit 23 Punkten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen