ABL: Trio bleibt makellos

Aufmacherbild
 

Die Bulls Kapfenberg und die Fürstenfeld Panthers halten in der ABL mit den Güssing Knights Schritt und bei drei Siegen nach drei Spielen. Dafür müssen die Bulls jedoch Überstunden leisten, denn gegen die Dukes Klosterneuburg setzen sich die Obersteirer erst nach Verlängerung mit 85:83 durch. Fürstenfeld bleibt durch einen 82:76-Erfolg über den WBC Wels makellos. Indes feiert Güssing einen klaren 94:78-Sieg über BC Vienna und ist damit Leader. Der UBSC Graz unterliegt Traiskirchen mit 43:60.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen