Schnellster, aber nicht Sieger

Aufmacherbild
 

Stempelfehler! Baumschlager verliert den Sieg

Aufmacherbild
 

Am Grünen Tisch ist am Samstag die zur Staatsmeisterschaft zählende ARBÖ-Steiermark-Rallye in Admont entschieden worden.

Wegen eines Stempelfehlers von Beifahrer Thomas Zeltner bekam der führende und als Meister bereits feststehende Raimund Baumschlager 20 Strafsekunden aufgebrummt,.

Dadurch erbte Ex-Champion Beppo Harrach den Sieg.

"Das Glück ist ein Vogerl"

"Drei Mal waren wir heuer die Schnellsten und haben nicht gewonnen. Diesmal war Raimund der Schnellste und hat auch nicht gewonnen. Das Glück ist ein Vogerl", sagte Sieger Harrach.

"Das kann einmal passieren, ich fahr auch neben der Straße", macht Baumschlager seinem Co keinen Vorwurf.

"Für mich habe ich gewonnen"

"Trotzdem: Für mich habe ich die Rallye gewonnen, das andere ist eine mathematische Geschichte. Sonst ist bis auf das Problem mit der abgerissenen Kardanwell alles super gelaufen. Das Auto war perfekt und auch mit den Reifen habe ich alles richtig getroffen."

Co-Pilot Thomas Zeltner zerknirscht: "Tut mir leid, ich hab mich verschaut, ich war voll der Meinung, dass es richtig ist. Sowas ist mir bisher noch nie passiert. Ich habe den Sieg leichtfertig weggeschmissen."

Noch keine Entscheidung

In der Division II wurde Martin Zellhofer als Gesamt-9. Klassen-Zweiter hinter Hannes Danzinger (7.).

Damit fällt die ÖM-Entscheidung in der 2WD-Klasse erst beim Finale im Waldviertel.

Endstand:

1. Beppo Harrach/Leopold Welsersheimb (AUT) Mitsubishi Evo IX 1:05,45,4 Std.
2. Raimund Baumschlager/Thomas Zeltner Skoda (AUT) Skoda S2000 +12,9 Sek.
3. Mario Saibel/Ursula Mayrhofer (AUT) Mitsubishi Evo X 38,0
4. Kris Rosenberger/Christina Kaiser (AUT) VW S 2000  +1:23,2 Min.
5. Manfred Stohl/Daniela Stummer (AUT) Mitsubishi Erdgas 1:23,4.

ÖM-Stand Division I:

1. Baumschlager 134 Punkte
2. Stohl 98
3. Harrach 90

Division II (ohne Streicher):

1. Martin Zellhofer 110
2. Hannes Danzinger 92

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen