Walkner sichert sich WM-Titel

Aufmacherbild
 

Motocrosser Matthias Walkner holt sich in seiner ersten Saison als KTM-Werksfahrer den WM-Titel in der Cross-Country-Rallye-WM. Er belegt im letzten Rennen der Saison 2015 bei der Rallye OiLibya du Maroc 34 Sekunden hinter Teamkollege Sam Sunderland Rang zwei und fixiert damit seinen zweiten Weltmeistertitel. 2012 hatte er in der MX3-WM triumphiert. "Ein großer Dank an mein Team und meinen Teamchef Stefan Huber, an Familie, Freunde, Sponsoren und Fans zuhause", sagt Walkner.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen