Moto2: Zarco in Japan auf Pole

Aufmacherbild
 

Johann Zarco, der nach dem verletzungsbedingten Startverzicht von Tito Rabat in Japan als Moto2-Weltmeister fest steht, holt sich die Pole Position in Motegi. Der Franzose dominiert das Qualifying über lange Strecken, gegen Ende der Session wird ihm die Pole aber noch von Thomas Lüthi streitig gemacht. Letztlich setzt sich der Weltmeister mit 0,171 Sekunden Vorsprung auf den Schweizer durch. Die erste Startreihe komplettiert Jonas Folger, sein Rückstand beträgt über eine halbe Sekunde.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen