FIFA-Shortlist ohne David Alaba

Aufmacherbild
 

ÖFB-Star David Alaba scheint nicht auf der 23 Spieler umfassenden Shortlist für die Wahl zum Weltfußballer des Jahres, der am 11. Jänner 2016 gekürt wird, auf. Auf der Liste stehen: Agüero, Bale, Benzema, Ronaldo, de Bruyne, Hazard, Ibrahimovic, Iniesta, Kroos, Lewandowski, Mascherano, Messi, Müller, Neuer, Neymar, Pogba, Rakitic, Robben, Rodriguez, Sachnez, Suarez, Yaya Toure und Vidal. Der FC Barcelona ist mit sechs Spielern am häufigsten vertreten. Die Bayern und Real stellen fünf Akteure.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen