Afrikas CL-Titel an TP Mazembe

Aufmacherbild
 

Tout Puissant Mazembe setzt sich am Sonntag zum fünften Mal die Krone in Afrikas Champions League auf. Der Club aus Lubumbashi in der Demokratischen Republik Kongo gewinnt das Rückspiel gegen das algerische Team USM Algier vor eigenem Publikum mit 2:0 (0:0). Samatta (75.) und Assalé (94.) erzielen die Treffer. Auch im Hinspiel am 31. Oktober blieben die Kongolesen erfolgreich, und zwar mit 2:1. Kalaba (27.), Samatta (79./Elfmeter) bzw. Seguer (88.) waren die Torschützen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen