Brisante Ludwig-Ankündigung

Aufmacherbild
 

ÖFB-Generaldirektor Alfred Ludwig wiederholt in einem LAOLA1 vorliegenden Protokoll einer Präsidiumssitzung seine Ansage, 2016 in Pension zu gehen. Weiters lässt er festhalten: "Sollten mediale Untergriffe weiter anhalten, und seine Privatsphäre oder Familie angegriffen werden, werde er sofort um einvernehmliche Auflösung des Dienstverhältnisses ersuchen." Eine ÖFB-Zukunft mit Ludwig wird es nicht geben: "Ludwig stellt klar, er strebe nach seiner Pensionierung keine andere Tätigkeit an."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen