Austria im Cup-Viertelfinale

Aufmacherbild
 

Die Wiener Austria hat es ins Viertelfinale des ÖFB-Cups geschafft: Der Bundesliga-Leader bezwingt zu Hause Liga-Rivale Altach mit 2:1. Die Gäste gehen durch einen Freistoß-Hammer von Dominik Hofbauer früh in Führung (8.). Die Veilchen, die mit der B-Elf antreten, erzielen durch Friesenbichler (21.) den Ausgleich. Nach der Pause erzielt Mahop ein reguläres Tor, das aber wegen Abseits aberkannt wird (49.). Im Finish erzielt Friesenbichler das 2:1 (82.). Die Auslosung findet am Sonntag statt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen