C. Ronaldo: "Brauche die Hater"

Aufmacherbild
 

Cristiano Ronaldo macht mit einer ungewöhnlichen Aussage auf sich aufmerksam. "Es macht mir nichts aus, dass mich einige Leute hassen - das pusht mich. Wenn wir auswärts spielen, sind sie immer gegen mich. Das ist gut", so der Real-Star bei "FourFourTwo". "Du musst die guten Sachen an den Hatern sehen. Ich brauche den Feind, das ist Teil des Spiels." "Ich bin nicht die bescheidenste Person der Welt, das gebe ich zu. Aber ich bin nicht fake", schätzt sich der 30-Jährige selbst ein.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen