Pereiro-Doppelpack schockt Ajax

Aufmacherbild
 

PSV Eindhoven feiert in der achten Eredivisie-Runde einen wichtigen 2:1-Auswärtssieg bei Titelkonkurrent Ajax Amsterdam. Die Cocu-Elf geht durch Startelf-Debütant Gaston Pereiro (7.) früh in Führung. Amin Younes (10.) gleicht nur wenig später für das Heimteam aus. Je länger das Spiel dauert, desto größer wird die Dominanz der Gäste, u.a. rettet Ajax zweimal auf der Torlinie. Pereiros zweites Tor (79.) sorgt für den verdienten Gäste-Sieg. Ajax bleibt Leader (19 Pkt), PSV rückt heran (4./17).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen