Advocaat legt sein Amt nieder

Aufmacherbild
 

Dick Advocaat legt sein Amt als Trainer des AFC Sunderland nieder. Nach nur acht Runden hält der Klub bei drei Punkten und ist Vorletzter der englischen Premier League. "Ich habe micht entschieden, bereits nach acht Spielen zu gehen, weil ich finde, dass es wichtig ist, jedem genügend Zeit zu geben, die Situation zum Besseren zu wenden - so wie es uns im Vorjahr gelungen ist", lässt der 68-jährige Niederländer auf der AFC-Homepage wissen. Auch Co-Trainer Zeljok Petrovic verlässt den Klub.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen