Chelsea nur noch 16. nach Pleite

Aufmacherbild
 

Der FC Chelsea steckt in der Premier League in einer tiefen Krise. Der Titelverteidiger kassiert beim 1:3 gegen den FC Southampton bereits die vierte Niederlage im achten Spiel. Dabei gehen die Blues durch Willian bereits in der zehnten Minute in Front. Kurz vor der Pause sorgt St. Davis für den Ausgleich (43.) nach Wiederbeginn bringt der Ex-Salzburger Mane die Gäste in Front (60.). Für den Schlusspunkt sorgt Pelle (73.). Southampton ist damit Neunter, Chelsea nur noch 16.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen