Viertligist blamiert RB Leipzig

Aufmacherbild
 

RB Leipzig blamiert sich in der zweiten Runde des DFB-Pokals bis auf die Knochen. Die klar favorisierten "Bullen" müssen sich Viertligist SpVgg Unterhaching auswärts mit 0:3 geschlagen geben. Bereits nach fünf Minuten bringt Einsiedler den Außenseiter in Front, Rosenzweig erhöht nach in Minute 23. Steinherr sorgt nach 67 Minuten und Fehler von Teigl, der keinen guten Tag erwischt, für die Entscheidung. Im Duell zweier Bundesligisten wirft der SV Darmstadt Hannover 96 mit 2:1 raus.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen