Prödl mit Spruch des Jahres

Aufmacherbild
 

Sebastian Prödl erhält den Preis für den besten Fußball-Spruch des Jahres. Die Deutsche Akademie für Fußball-Kultur zeichnet den Steirer für "München ist wie ein Zahnarztbesuch. Muss jeder mal hin. Kann ziemlich weh tun. Kann aber auch glimpflich ausgehen" aus. Ebenfalls nominiert waren Bruno Labbadia ("Ich habe meine Frau vor die Wahl gestellt: Mallorca oder HSV? Aber ich habe sie nicht ausreden lassen.") und Lukas Podolski ("Das Gute an England ist: wir haben viele englische Wochen.")

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen