Zwangspause für U21-Teamspieler

Aufmacherbild
 

Werder-Legionär Florian Grillitsch zieht sich im Training einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel zu und wird rund zwei Wochen ausfallen. Das teilt der deutsche Bundesligist am Mittwoch mit. Der 20-Jährige hatte in den letzten vier Spielen drei Einsätze von Beginn weg verbucht und beim 3:1 in Mainz sowie beim 1:3 gegen Dortmund je einen Assist beigesteuert. Grillitsch fehlt damit auch dem ÖFB-U21-Team, das in der EM-Quali gegen Finnland (13.11./Wien) und Deutschland (17.11./Fürth) spielt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen