Leverkusen bleibt oben dran

Aufmacherbild
 

Glückliche Punktgewinne für Leverkusen und Gladbach

Aufmacherbild
 

Leverkusen feiert in der 13. Runde der deutschen Bundesliga einen etwas glücklichen 2:1-Sieg bei Hoffenheim.

Bender (15.) und Carvajal (38.) sorgen für eine 2:0-Pausenführung, Johnson (59.) gelingt nur mehr der Anschlusstreffer.

Die Hausherren drücken zwar noch und sind knapp dran, den Ausgleich zu erzielen, gelingen will dieser aber nicht mehr.

Leverkusen (24) bleibt Fünfter, ist aber nur einen Zähler hinter dem zweitplatzierten Meister aus Dortmund.

Augsburg (Manninger auf der Bank) muss gegen Gladbach (Stranzl spielt durch) spät das 1:1 hinnehmen und behält damit die "Rote Laterne".

Stuttgart verliert mit Harnik

Freiburg bleibt eine der positiven Überraschungen der deutschen Bundesliga.

Die Breisgauer feiern in der 13. Runde einen verdienten 3:0-Derbysieg über Stuttgart und springen damit auf den sechsten Tabellenrang.

Rosenthal besorgt per Distanzschuss das 1:0 (22.), Krmas erhöht (67.) im Anschluss an einen Freistoß, Kruse stellt den Endstand her (73.).

Bei den insgesamt kraftlos wirkenden Stuttgartern steht Harnik bis zur 78. Minute auf dem Platz, Holzhauser wird in der 73. Minute eingewechselt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen