Kreuzer neuer 1860-Sportdirektor

Aufmacherbild
 

Der TSV 1860 München ist auf der Suche nach einem neuen Sportdirektor fündig geworden. Oliver Kreuzer übernimmt die Funktion beim Klub von ÖFB-Legionär Rubin Okotie und folgt damit Necat Aygün nach, der den Job nach der Trennung von Gerhard Poschner Ende Juli interimsmäßig ausgeübt hatte. Kreuzer wurde als Sportchef beim HSV im Oktober letzten Jahres entlassen. Zuvor war der 49-jährige Deutsche in dieser Position bereits bei Karlsruhe, Sturm Graz und Red Bull Salzburg tätig.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen