Hoffer schießt den KSC zum Sieg

Aufmacherbild
 

Der Karlsruher SC feiert zum Abschluss der elften Runde in der 2. deutschen Bundesliga einen hart erkämpften 1:0-Auswärtserfolg bei 1860 München. Zum Matchwinner avanciert ÖFB-Legionär Erwin "Jimmy" Hoffer, der in Minute 33 den spielentscheidenden Treffer markiert. Damit behält der Ex-Rapidler (bis zur 78. Minute) im Duell mit seinem Sturm-Kollegen der U20-WM 2007, Rubin Okotie, der wie Michael Liendl durchspielt, die Oberhand. 1860 bleibt sieglos Vorletzter, der KSC klettert auf Rang 12.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen