Schöpf trifft bei Nürnberg-Remis

Aufmacherbild
 

In der 14. Runde der 2. dt. Bundesliga gibt es zwischen Tabellen-Schlusslicht Duisburg und Freiburg beim 1:1 keinen Sieger. Bröker (42.) sorgt für die Führung der Zebras, doch Abrashi (62.) gleicht aus und sorgt dafür, dass die Breisgauer vorerst wieder auf Tabellenrang 1 klettern. In einem verrückten Spiel trennen sich Union Berlin und Nürnberg 3:3, der Club geht zunächst in Führung, ehe Union auf 3:1 dreht (Trimmel mit Assist zum 1:1). Schöpf verkürzt auf 3:2 und Erras (75.) gleicht aus.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen