Äthiopien steht in Runde 2

Aufmacherbild
 

Äthiopien macht mit einem 3:0-Heimsieg gegen Sao Tome und Principe die 0:1-Auswärtsniederlage wett und steht in der zweiten Runde der afrikanischen WM-Qualifikation. Dort treffen die "Walyas" (Steinböcke) auf Kongo-Brazzaville. Kenia reicht indes nach dem 5:2 auf Mauritius zuhause ein 0:0. In der zweiten Runde treffen die Ostafrikaner auf Kap Verde. Tansania verliert in Malawi mit 0:1, steigt dank des 2:0-Sieges im Hinspiel aber trotzdem auf. Mit Algerien wartet nun ein starker Gegner.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen