Pogba reist vom Nationalteam ab

Aufmacherbild
 

Die französische Nationalmannschaft muss in den beiden Länderspielen gegen Armenien (Donnerstag) und Dänemark (Sonntag) auf Paul Pogba verzichten. Der Juventus-Spieler zieht sich im Training eine Sprunggelenks-Verletzung zu und hat das Team bereits verlassen. Eine MRT-Untersuchung ergab eine Prellung des rechten Fußgelenks. In Absprache mit der medizinischen Abteilung der Turiner entschied L'Equipe-Coach Didier Deschamps, Pogba zu schonen und ihn "zu seinem Klub zurückkehren zu lassen".

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen