Nordirland fährt zur EURO 2016

Aufmacherbild
 

Nordirland (20 Punkte) qualifiziert sich für die EM 2016 in Frankreich und ist erstmals seit der WM 1986 bei einem Großereignis vertreten. Das Spiel gegen den Tabellenletzten Griechenland gewinnen sie mit 3:1, Kapitän Davis trifft doppelt (35.,58.). Ungarn (16) dreht das Spiel gegen die Färöer Inseln dank eines Bode-Doppelpacks (63.,71.) und gewinnt 2:1. Rumänien (17) erkämpft ein 1:1-Remis gegen Finnland und kämpft am letzten Spieltag im Fernduell mit Ungarn um den zweiten EM-Fixplatz.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen