Saftige Strafe für LASK-Akteur

Aufmacherbild
 

Der Strafsenat der Bundesliga verhängt über Erste-Liga-Akteur Christian Ramsebner eine Vier-Spiele-Spiele. Der LASK-Akteur sah im Spitzenspiel gegen Wacker Innsbruck (0:1) nach einem Brutalo-Foul an Gründler die Rote Karte. SC Wiener Neustadt muss zwei Begegnungen auf Daniel Maderner verzichten. Nachdem der Stürmer im Duell gegen Austria Salzburg (2:0) von Öttl gefoult wurde, "revanchierte" sich der 19-Jährige mit einem Tritt gegen seinen Gegenspieler.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen