WAC kämpft gegen Auswärts-Fluch

Aufmacherbild
 

Der WAC ist in der 14. Bundesliga-Runde am Samstag (18:30 Uhr) bei Grödig zu Gast. Die Kärntner sind bereits seit 18 Spielen in der Fremde bzw. seit eineinhalb Jahren ohne Auswärtssieg. "Wir wollen diese Serie durchbrechen", stellt WAC-Coach Didi Kühbauer klar. Eine Erklärung für diesen Negativ-Lauf habe er allerdings nicht. Grödig will für die 2:3-Niederlage in Wolfsberg am 15. August Revanche nehmen. Damals lagen die Salzburger bereits mit 2:0 in Führung.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen