Schöttel gegen die "alte Liebe"

Aufmacherbild
 

Peter Schöttel bekommt es am Sonntag (16:30 Uhr) mit dem SV Grödig mit seiner "alten Liebe" Rapid zu tun. Dabei wollen die Salzburger die Doppelbelastung der Grün-Weißen für sich nutzen. "Gegen Mannschaften, die unter der Woche im Europacup spielen, ist die Chance für kleinere Teams immer größer als sonst", glaubt Schöttel. Rapid will auch national wieder zurück in die Erfolgsspur. "Uns muss schon bewusst sein, dass das der Alltag ist, unser tägliches Brot", warnt Trainer Zoran Barisic.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen