Barisic bleibt trotz Anfragen

Aufmacherbild
 

Der Vertragspoker zwischen Rapid und Zoran Barisic geht dem Ende zu. "Wir sind auf der Zielgeraden", bestätigt der Trainer im "Kurier". "Die Gespräche waren sehr positiv. Ich will diesen Weg mit Müller (Sportdirektor, Anm.) gemeinsam weitergehen." Auch Kontakt zu deutschen Klubs hätte es gegeben. "Aber ich bin nicht der Typ, der darauf hofft, dass ein Kollege gehen muss, damit ich dort dann vielleicht sein Nachfolger werden könnte", so Barisic, dessen alter Vertrag zu Saisonende ausläuft.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen